Mitteldeutsches Barcamp in Halle (Saale)

Barcamp in Halle geht an den Start

Am 4. September 2020 findet in Halle (Saale) das erste Mitteldeutsche Barcamp statt. Die Veranstaltung wird in den Räumen der Bahnhofslounge Bastian sowie in den angrenzenden Fürstenzimmern stattfinden. Das Mitteldeutsche Barcamp richtet sich an Unternehmer, Studierende, Arbeitgeber und alle, die am Thema digitale Kompetenz interessiert sind. Bei der Mitmach-Konferenz sollen Impulse für eine sichere digitale Zukunft, Smart City und Smart Region generiert werden; inhaltliche Schwerpunkte sind die Suche nach digitalem Mehrwert und Erfolgsgeschichten zu KI, Social Media und Arbeit 4.0.

Als Ehrengäste konnte politische Prominenz gewonnen werden:

Hendrik Lange, Stadtrat der Stadt Halle (Saale), OB-Kandidat 2019 und Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt wird einen Impulsvortrag halten.

Staatssekretär Thomas Wünsch, Amtschef des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt wird die Würdigung der besten Barcamp-Beiträge bei der Abschlussveranstaltung moderieren.

Ab sofort sind Tickets für das Barcamp auf der Eventwebsite erhältlich.