Webinar Wie Sie Ihre Werkstatt fit machen für die digitale Zukunft

Die Werkstatt fit machen für die digitale Zukunft

Überall hört und sieht man es. Alle sprechen davon. Doch was bedeutet Digitalisierung für mich als Schreiner oder auch industrieller Fertiger in der Holzbranche? Welche Möglichkeiten bieten sich mir und wie sieht die Umsetzung in der Praxis wirklich aus?

Beim Webinar am Donnerstag, 2. April 2020 konnten die rund 90 Zuhörer einige Antworten darauf finden. Zu Gast waren Christoph Krause, ein ausgewiesener Digitaldenker sowie Leiter des Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, Julian Spöcker, tapio-Experte rund um das offene Ökosystem der Holzbranche und Julia Kasper mit ihrer Digitalexpertise im Schreinerhandwerk des eigenen Familienbetriebs. 

“Im Handwerk wird zuviel Zeit aufgrund fehlender digitaler Schnittstellen verbrannt. Das Handwerk muss seine Prozesse digital aufstellen und dabei die Datenhoheit behalten.”

Christoph Krause, mittelstand-digital.de // handwerkdigital.de // servicerebell.de

“Die Werkstatt ist bunt: Maschinen, Materialien, Werkzeuge und Services verschiedener Hersteller kommen zum Einsatz. Das tapio-Ökosystem stellt eine Ebene bereit, auf der Hersteller und Handwerk digital zusammen arbeiten.”

Julian Spöcker, Head of Sales bei tapio

1 Kommentar zu “Die Werkstatt fit machen für die digitale Zukunft

  1. Christoph, viiiielen Dank für Deine wertvolle Insights beim Webinar.
    Wer mag, kann die offenen Fragen im Blogbeitrag bei tapio nachlesen: https://www.tapio.one/de/blog/webinar-fur-tischler-und-schreiner

    Liebe Grüße, Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.