Christoph Krause @servicerebell Koblenz - Hackathon Handwerk Köln - Hackathon Handwerk Köln geht an den Start -

Hackathon Handwerk Köln geht an den Start

Das Trainingslager für die neue digitale Welt.

Und weiter geht es mit der Deutschlandtour der Hackathons im Handwerk. Unter dem Motto #Einfach #Digital #Machen können in Köln bis zu 12 Teams antreten das Handwerk mit digitalen Lösungen in die Zukunft zu entwickeln.

👉 Hier geht es zur Anmeldung.

Der #Hackathon ist offen für alle Handwerker, Unternehmer, StartUps, und natürlich Coder und digitale Macher. Ihr fragt Euch was ein Hackathon eigentlich ist?

Der Begriff Hackathon besteht aus dem englischen Verb »to hack« und der zweiten Silbe des Wortes »Marathon«. Natürlich geht es überhaupt nicht darum, jemanden zu hacken, also digital zu schaden. Vielmehr sollen bei einem Hackathon die eigenen digitalen Sinne sensibilisiert werden: Funktionsübergreifende Teams entwickeln und programmieren in kurzer Zeit gemeinsam Geschäftsideen und setzen sie als Prototypen um. Die Einstiegsschwelle ist bewusst niedrig gehalten. Angeleitet von erprobten IT-Spezialisten kann jeder sofort beginnen.

Christoph Krause @servicerebell Koblenz - DSC5538 1024x684 - Hackathon Handwerk Köln geht an den Start -

Ein Hackathon dauert nur 24 bis 48 Stunden. Dieser Ideen- und Entwicklungswettbewerb konzentriert sich stets auf ein spezielles Thema oder orientiert sich an konkreten Technologien. Erforschendes Programmieren lautet das Konzept – eine ideale Voraussetzung für alle Teilnehmer, eigene Ideen einzu- bringen, auch wenn sie noch nicht zu Ende gedacht sind. Die Arbeit ist wesentlich ungezwungener als das Entwickeln von Ideen im betrieblichen Alltag, sie macht Spaß und fördert das kreative Denken. Ganz nebenbei vernetzt man sich miteinander und verbessert die eigenen digitalen Kompetenzen.

0 Kommentare zu “Hackathon Handwerk Köln geht an den Start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.