Die Dinge des Handwerks werden gerade intelligent. Die Heizung, das Fenster, die Werkzeuge, die Kleidung – letztendlich werden es alle relevanten Objekte sein. Die hieraus resultierenden Geschäftsmodelle werden genau jetzt aufgebaut, die Wertschöpfungsketten neu definiert. Das Handwerk muss hier konsequent eigenen Antworten erarbeiten und umsetzten. Erste praktische Zukunftsideen aus dem Handwerk wurden auf dem ersten Hackathon Handwerk gefunden: 

Diese Handwerker erobern das Internet der Dinge!

https://www.handwerk.com/hackathon-diese-handwerker-erobern-das-internet-der-dinge

Praxisbeispiele: Das bauen Handwerker mit Sensorik

https://www.handwerk.com/praxisbeispiele-das-bauen-handwerker-mit-sensorik

Wie kommen Handwerker ins Internet der Dinge?

https://www.handwerk.com/so-kommen-handwerker-ins-internet-der-dinge
Das Handwerk auf dem Weg in die digitale Zukunft.
Ideen gibt es tausende für das Internet der Dinge.
Sensoren, Netz und Verwertungsplattformen sind die drei Bestandteile im Internet der Dinge.
Alexa. Wo ist der Anschlussstutzen? Alexa: Er liegt im Transporter 3.