Speaker

Mein Leitbild lautet “Machen ist wie wollen, nur krasser.” Und vor allem ist machen wichtiger als perfekt machen. Lasst uns unsere eigenen digitalen Sinne gestalten und die Menschen für die digitale Transformation begeistern.

Christoph Krause @servicerebell Koblenz - Christoph Krause Koblenz Servicerebell Fotograf xxx 003 1024x683 - Speaker -

Keynote “Gestalte deine eigenen digitalen Sinne

In der digitalisierten Zukunft wird jeder Bereich unseres Lebens, von unserem Zuhause über die Autos und die Straßen, die wir auf dem Weg zu unser Arbeit nutzen, bis hin zu unserem Arbeitsplatz, mit Geräten ausgestattet sein, die mit dem Internet verbunden sind und uns das Leben erleichtern werden.

Diese neue Verbindung zwischen der digitalen und echten Welt, das Internet der Dinge, wird die Art wie wir leben und arbeiten signifikant verändern. Auch die zunehmende digitale Kompetenz der Menschen, die zunehmend über digitale Kanäle wie etwa Messenger oder auch Chatbots kommunizieren, wird die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufen, verändern. Wer keine digitale Präsenz hat, läuft Gefahr, auf der Strecke zu bleiben.

Wie erkenne ich die Herausforderungen und Chancen der digitalen Zukunft? Welche Produkte und Dienstleistungen kann ich mit digitalen Funktionen erweitern oder kann ich gar komplett neue Produkte und Dienstleistungen aufbauen? Wie setzte ich die neuen digitalen Funktionen in die Praxis um?

Die Keynote begleitet die Zuhörer auf dem Weg ins Internet der Dinge und zeigt anhand einfacher Beispiele, wie die eigenen digitalen Sinne zur Chance werden.

Dauer 20-45 Min.

Christoph Krause @servicerebell Koblenz - Christoph Krause Koblenz Servicerebell Fotograf xxx 002 1024x683 - Speaker -

Keynote “Auf zum Service 4.0

Eine Reise durch erfolgreiche Umsetzungsprojekte der digitalen Transformation. Themen wie digitale Unternehmensprozesse, das Internet der Dinge oder die Veränderung zur Arbeit 4.0 treffen Unternehmen wie Gesellschaft in allen Bereichen – Ausnahmen? Keine.

Wer erfolgreich sein will, muss umdenken und die Chancen der Digitalisierung nutzen. Kann mein jetziges Geschäftsmodell noch bestehen, lässt es sich durch digitale Kanäle zum Kunden erweitern, kann ich den Kunden mit der Fertigung im Unternehmen verbinden oder wie kann ich meine Prozesse im Unternehmen digitalisieren? Das sind Fragen, die sich jeder Unternehmer stellen sollte. Auch wie ein Unternehmen digital zu führen ist und wie Mitarbeiter in Sachen Digitalisierung qualifiziert werden müssen, sind wichtige Faktoren.

Die Keynote zeigt an faszinierenden und erfolgreichen Praxisbeispielen, wie der Digitale Wandel zur echten Chance wird. Die Zuschauer erleben ein Ideenfeuerwerk das zum #EinfachMachen anregt.

Dauer 20-45 Min.

Christoph Krause @servicerebell Koblenz - Christoph Krause Koblenz Servicerebell Fotograf xxx 001 1024x683 - Speaker -

Keynote “Entwickle jetzt dein eigenes digitales Geschäftsmodell”

StartUps und Vordenker verändern aktuell ganze Wertschöpfungsketten. Kunden trainieren täglich mit ihrem Smartphone neue Kommunikationswege und übertragen diese wie automatisch auf andere Bereiche. Wer zukünftig erfolgreich sein will, muss umdenken und die Chancen der Digitalisierung aktiv selbst gestalten. Die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden müssen neu in den Fokus der bestehenden Geschäftsmodelle gerückt werden.

Gemeinsam denken wir Antworten auf folgenden Fragen: Welche Bereiche der digitalen Transformation sind für meine Branche relevant? Was bedeutet die Transformation in das Internet der Dinge genau? Wie kann mein Ge- schäftsmodell zukünftig bestehen? Wie kann mein Unternehmen einen digitalen Service für seine Kunden entwickeln? Sind meine Prozesse reif für den digitalen Wandel? Wer kann mich begleiten und wie ist es um eine Förderung bestellt?

Die Keynote erzählt anhand von konkreten Beispielen und Menschen, wie diese ihr eigenes digitales Geschäftsmodell entwickelt und erfolgreich umgesetzt haben. Die Zuhörer erleben ein Feuerwerk an zukunftsweisenden Ideen und bekommen Mut die eigenen digitalen Sinne zu gestalten.

Dauer 20-45 Min.

Keynote “Warum nach 3D-Druck der 4D-Druck kommt. Ein Praxiseinblick in die Welt der additiven Fertigung (3D-Druck) auf dem Weg zum Service 4.0”

Individuell angepasste Hörgeräte, passgenaue Zahnkronen, individuelle orthopädische Innenschuhe, Maschinenbauteile oder ganze Fertigmodule im Hausbau sind nur eine kleine Auswahl additiv gefertigter Produkte, die direkt anhand digitaler Konstruktionsdaten Schicht um Schicht entstehen. Die Entwicklung der »Additiven Produktion« ist rasant und verändert den gesamten bisherigen Prozess der Produktentwicklung- und Fertigung grundlegend. Die Individualisierbarkeit von Produkten, eine extrem große Komplexität der Produktgeometrie und mögliche Kostenersparnisse sind nur einige der Vorteile des 3D-Drucks.

Anhand erfolgreicher Praxisbeispiele gibt diese Keynote einen spannenden Einblick in alle wichtigen Verfahren der additiven Fertigung und zeigt die Schnittstellen zwischen Mensch und Technik von der 3D-Konstruktion bis zur Einbindung der Kunden in den Entwicklungs- und Produktionsprozess auf.

Dauer 20-45 Min.